Die Puppenbühne der Polizei Osnabrück in der GS am Berg

In der Woche vom 16.01.2023 bis zum 20.01.2023 war die Puppenbühne der Polizeidirektion Osnabrück in unsrer Schule zu Gast.

Gespielt wurde aber nicht nur für die Grundschulkinder, sondern auch für die Vorschulkinder der Kitas aus Schledehausen und Wissingen.

Los ging es am Montag und Dienstag mit dem Stück „Matze sieht gelb“ für die Vorschulkinder und die Kinder der 1. Klassen. In diesem interaktiven Puppenstück ging es um Verkehrssicherheit. Eingebettet in eine lustige Geschichte um das Zebra „Matze“ mit den gelben Füßen, wird den Kindern das richtige Überqueren der Fahrbahn vermittelt. Die Kinder waren mit Begeisterung und großem Interesse bei der Sache und haben sicher viel gelernt!

Am Mittwoch und Donnerstag duften dann die Jahrgänge 2 bis 4 das Stück „Starke Freunde“ anschauen. „Starke Freunde“ befasst sich mit dem Thema Zivilcourage. In der Geschichte um Max, Jenny und Oswald geht es um eine Erpressung auf dem Schulweg. Die Kinder erlebten hier, wie Max und Jenny durch Freundschaft, Zusammenhalt und Mut eine scheinbar ausweglose Situation meistern. Mit diesem Puppenspiel möchten die Polizeidirektion Osnabrück und wir als Grundschule Kinder bestärken, sich bei Problemen Menschen aus ihrem persönlichen Umfeld anzuvertrauen und helfen zu lassen. Die Kinder waren gefesselt von diesem Stück und haben sich durch Mitsingen und Einbringen von Ideen aktiv daran beteiligt. Im Anschluss an das Puppenspiel wurden gemeinsam mit den Kindern Lösungsmöglichkeiten für die gezeigte und ähnliche Situationen besprochen.

Es war eine tolle Woche mit der Puppenbühne der Polizei Osnabrück, in der wir viel gelernt und viel Spaß gehabt haben!

Wir bedanken uns dafür ganz herzlich!!!

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar